Der Newsletter des Nachhaltigkeitsrats. Lesen Sie den Newsletter im Browser ›

Gefällt Ihnen unser Newsletter? Leiten Sie ihn weiter ›

t
Rat für Nachhaltige Entwicklung

6. Juni 2016 | Newsletter 09-2016

Nachhaltigkeit gewinnt an politischem Gewicht

Liebe Leserinnen und Leser,

 

am 31. Mai fand die 16. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) statt – ein Tag voll mit intensiven Diskussionen, gegensätzlichen Positionen und inspirierenden Ideen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. „Wir müssen über Nachhaltigkeitsstrategien reden, in der ganzen Breite des Themas“, so Marlehn Thieme, Vorsitzende des RNE in ihrer Eröffnungsrede. „Nachhaltigkeit meint eben nichts weniger als das Ganze.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte auf der Veranstaltung im Berliner WECC den ersten Entwurf der neuen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vor. Eine öffentliche Kommentierung des Entwurfs ist bis zum 31. Juli möglich.

Die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse der Jahreskonferenz lesen Sie heute im Newsletter. Reden, Fotos, Videos und Audio-Mitschnitte dokumentieren die Konferenz umfangreich und werden in diesen Tagen kontinuierlich bei uns veröffentlicht.

 

Eine gute Woche wünscht

Ihr Newsletter-Team

Aus dem Rat
 

Merkel stellt Entwurf der neuen Nachhaltigkeitsstrategie vor

Die Agenda 2030 der UN soll die Welt nachhaltiger machen. Deutschland macht sich nun an die Umsetzung. Kanzlerin Merkel präsentierte dazu einen Entwurf der neuen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie auf der Jahreskonferenz – jetzt sind alle Akteure zu Stellungnahmen aufgerufen. weiterlesen››

 
 

Wie Deutschland enkeltauglich werden soll

Jahreskonferenz: Neben der Kanzlerin werben gleich drei Kabinettsmitglieder für die öko-soziale Transformation: Forschungsministerin Wanka will mehr nachhaltige Bildung, Entwicklungsminister Müller will die WTO umbauen, Umweltministerin Hendricks hat Ideen für eine "lebenswerte Zukunft".

weiterlesen››

 
 

Nachhaltiger Konsum: Zeigen, wie es anders geht

Auf der 16. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung diskutierten Experten, wie nachhaltiger Konsum funktionieren kann. Die lebhafte Debatte zeigt: Ideen gibt es viele, doch Politik und Wirtschaft müssen die Weichen stellen.

weiterlesen››

 
 

Für Nachhaltigkeit brauchen Politiker Mut

Deutschland ist im Sinne der Agenda 2030 mit ihren globalen Nachhaltigkeitszielen „Entwicklungsland“, sagt RNE-Mitglied Alexander Müller. Wie kann eine nachhaltige Entwicklung gelingen? Karlsruhes Bürgermeister Stapf will die Bürger überzeugen.

weiterlesen››

 
 

Aus dem Elfenbeinturm unters Volk

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in der Wissenschaft? Und wie kann der Hochschulbetrieb seinen Beitrag dazu organisieren? Das war ein Thema auf der RNE-Jahreskonferenz.

weiterlesen››

 
 

Nachhaltige Trends in die Tat umgesetzt

Süße Städte, genügsame Konsumenten und die Welt auf einem Acker: Auf der Jahreskonferenz präsentierten Pioniere der Nachhaltigkeit im Magazin ihre Ideen, Trends und Projekte

weiterlesen››

 
 

Nachhaltigkeit wird regional verankert

Künftig sollen sich Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Sachen Nachhaltigkeit besser vernetzen. Die Arbeit koordinieren werden „Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien“, kurz RENN – jetzt ist bekannt, bei welchen Organsiationen sie angesiedelt werden.

weiterlesen››

 
 

Bundestagsabgeordnete und Nachhaltigkeitsrat machen sich für Umsetzung Globaler Nachhaltigkeitsziele in Deutschland stark

Mit der Verabschiedung der Sustainable Development Goals (SDGs) durch die Vereinten Nationen im September 2015 ist Nachhaltigkeit zum globalen Standard geworden. Dieser muss nun mit Leben gefüllt werden – eine in besonderer Weise auch parlamentarische Aufgabe.

weiterlesen››

 
 

Lassen Sie doch mal was verwildern

Biologische Vielfalt gibt es nur, wenn die Natur ungestört wuchern kann. Der RNE und das Land Hessen rufen jetzt dazu auf, einfach mal ein Eckchen Balkon oder Garten in Ruhe zu lassen und in eine interaktive Karte einzutragen.

weiterlesen››

Zitat
 

„Wer öko sein will, muss politisch sein.“

André Rathfelder, Student, auf der RNE-Jahreskonferenz

Aktuelle Stellungnahme
 

Stellungnahme zur Umsetzung der Richtlinie 2014/95/EU an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

14.04.2016 | weiterlesen››

 
 

Stellungnahme zum Vorschlag des Sustainable Development Solutions Network (SDSN) für einen gesamthaften SDG-Index

31.03.2016 | weiterlesen››

 
 

Stellungnahme zur Fortschreibung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie

28.01.2016 |  weiterlesen››

 
 

Alle Stellungnahmen des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Lesen Sie hier.››

Veröffentlichungen des Rates
 

Revue der Positionen – 15 Jahre Rat für Nachhaltige Entwicklung

04.04.2016 |  weiterlesen››

 
 

Indikatorik von Innovationen im Kontext der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie - Kurzgutachten

13.03.2016 | weiterlesen››

 
 

Gutachten zu Konsumindikatoren

26.02.2016 |  weiterlesen››

 
 

Länder in Entwicklung. Globale Nachhaltigkeitsziele

15.09.2015 | weiterlesen››

 
 

Alle weiteren Veröffentlichungen und Stellungnahmen des Rates ››

Veranstaltungen und Termine
 

Veranstaltungen des Rates

RNE-Fachforum „Auf Klimaschutz muss niemand warten. Nachhaltiger Konsum und wie man ihn macht.“
08.06.2016, Park von Schloss Bellevue, Berlin weiterlesen ››

 
 

Weitere Termine

econsense Impulse für Nachhaltigkeit - Nauener Gespräche 2016
6. bis 7. Juni 2016, Nauen bei Berlin, econsense - Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft

Woche der Umwelt
7. bis 8. Juni 2016, Berlin, Der Bundespräsident gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Wohnzimmergespräch: No Greenwashing, please! Wie nachhaltige Themen in die Medien gelangen
9. Juni 2016, Bonn, intention Werbeagentur GmbH

Roadshow Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Koblenz
15. Juni 2016, Koblenz, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Fachkonferenz: Sharing Economy zwischen Gemeinwohl und Gewinn
15. Juni 2016, Berlin, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) u.a.

Konferenz: Gute Wege im echten Norden – Betriebliches Mobilitätsmanagement für Schleswig-Holstein
16. Juni 2016, Kiel, Wirtschaftsministerium u.a.

2. European Biomethane Conference
20. Juni 2016, Berlin, Deutsche Energie-Agentur GmbH

22. Internationale Sommerakademie: Jahr 'Eins' nach Paris - Klimaschutz im urbanen Raum
20. bis 22. Juni 2016, Ostritz-St. Marienthal, Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Tagung: Blackout Planet - Die Große Transformation und das Schweigen der Medien
20. bis 21. Juni 2016, Schwanenwerder, Evangelische Akademie zu Berlin

 
 

Alle weiteren Veranstaltungen ›› und Termine ››

Projekte des Rates
 
Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit
Deutscher Nachhaltigkeitskodex
Werkstatt N
Nachhaltiger Warenkorb

Der Nachhaltige Warenkorb

Unser Ratgeber zum nachhaltigen Konsum. 

Als Website und auch als App zum Herunterladen:

Amazon|Android|iOS|Windows

 
 

Alle weiteren Projekte des Rates ››

Informieren Sie sich weiter
 

Der Rat bietet Ihnen ein umfangreiches Archiv für Recherchen.

Aktuelles

Presseinformationen

Dokumente

Mediathek

Projekte

Der Rat

Nachhaltigkeit

Empfehlungen des Rates

Studien & Gutachten

Jahreskonferenz