Der Newsletter des Nachhaltigkeitsrats. Lesen Sie den Newsletter im Browser ›

Gefällt Ihnen unser Newsletter? Leiten Sie ihn weiter ›

t
Rat für Nachhaltige Entwicklung

18. September 2017 | Newsletter 14-2017

Kultur trifft Transformation

Liebe Leserinnen und Leser,

der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) meldet sich mit einem neuen Förderprogramm aus der Sommerpause zurück: dem Fonds Nachhaltigkeitskultur. Auf Initiative des Bundestages stellt das Kanzleramt 7,5 Millionen Euro zur Einrichtung des Fonds bereit. Das Ziel: bewährte und auch neue Ansätze aus Kultur und Alltagskultur stärken, um die gesellschaftliche Transformation zu mehr Nachhaltigkeit anzustoßen. Auf der Grundlage des Fonds ruft der RNE jetzt zu einem Ideenwettbewerb rund um das Thema „Esskultur und Nachhaltigkeit“ auf, an dem sich Interessierte ab sofort beteiligen können. Weitere Ideenwettbewerbe zu verschiedenen anderen Bereichen der Alltagskultur folgen.

Schnellere Fortschritte bei der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele forderte UN-Generalsekretär António Guterres beim diesjährigen High Level Political Forum on Sustainable Development (kurz: HLPF) von der Weltgemeinschaft: „Die Umsetzung hat begonnen, aber die Uhr tickt“, so Guterres.

Die Deutsche Börse AG und der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) haben eine strategische Zusammenarbeit im Bereich nachhaltiger Finanzwirtschaft beschlossen. Beide Partner werden ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten im Finanzsektor koordinieren und weiter vorantreiben. Als erste öffentliche gemeinsame Veranstaltung findet am 23. Oktober in Frankfurt ein „Sustainable Finance Gipfel Deutschland“ statt. 

Die Bertelsmann Stiftung hat gemeinsam mit dem Sustainable Development Solutions Network (SDSN) einen aktuellen SDG-Index erarbeitet. Er zeigt, welches Land wo steht bei der Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele. Auch Deutschland hat demnach noch Nachholbedarf. 

Der nächste Newsletter erscheint am 9. Oktober. Eine gute Woche wünscht

Ihr Newsletter-Team

Aus dem Rat
 

Nachhaltigkeitsrat startet Ideenwettbewerb "Esskultur und Nachhaltigkeit"

Das neue Förderprogramm „Fonds Nachhaltigkeitskultur“ richtet sich an gesellschaftliche Akteure. Es soll Ansätze voranbringen, die Nachhaltigkeit ins Zentrum kultureller Normen und Lebensstil-Muster stellen.

weiterlesen››

 
 

Deutsche Börse und Rat für Nachhaltige Entwicklung beschließen Kooperation für nachhaltige Finanzwirtschaft

Die Deutsche Börse AG und der RNE haben in der vergangenen Woche eine strategische Zusammenarbeit im Bereich nachhaltiger Finanzwirtschaft bekannt gegeben, um ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten im Finanzsektor zu koordinieren und weiter voranzutreiben. Als erste öffentliche Veranstaltung wird am 23. Oktober in Frankfurt ein „Sustainable Finance Gipfel Deutschland“ im Hause der DVFA, Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management, stattfinden.

weiterlesen››

 
 

Alle weiteren Artikel lesen Sie hier››

Meldungen
 

Nachhaltiger Wandel weltweit unter Zeitdruck

767 Millionen Menschen haben nicht mehr als ein 1,90 US-Dollar am Tag, 793 Millionen Menschen leben mit Hunger – UN-Generalsekretär Guterres fordert jetzt mehr Tempo bei der Transformation in Richtung Nachhaltigkeit. weiterlesen››

 
 

Nachhaltige Entwicklung: Fehlstellen auch in Deutschland

Im neuen SDG-Index landet Deutschland auf einem guten Platz im vorderen Feld. Zum bequemen Zurücklehnen gibt das aber keinen Grund. Nicht nur Überkonsum und Waffenexporte verhageln die Bilanz. weiterlesen››

 
 

"politische ökologie": Jubiläumsband erschienen

Unter dem Titel "Geht doch! Geschichten, die zum Wandel anstiften" stellt der Jubiläumsband 150 der Buchreihe "politische ökologie" 30 nachahmenswerte Projekte vor. Bekannte Vertreter der Nachhaltigkeitsszene, darunter RNE-Generalsekretär Günther Bachmann, loten aus, was es braucht, damit es diese Ansätze aus der Nische in den Mainstream schaffen. weiterlesen››

 
 

ZeitzeicheN: Online-Voting zum Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis

Zum elften Mal wird im Rahmen des Netzwerk21Kongresses der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN verliehen. Die Auszeichung rückt beispielhaftes Engagement für die Umsetzung der Agenda 2030 ins öffentliche Bewusstsein. Die Jury hat bereits 62 aus 139 Anträgen für die zweite Stufe des Auswahlprozesses – eine öffentliche Abstimmung – ausgewählt. Bis einschließlich zum 3. Oktober 2017 können alle Interessierten in jeder der fünf Kategorien jeweils einen Favoriten auswählen. weiterlesen››

 
 

Alle weiteren Artikel lesen Sie hier››

Aktuelle Stellungnahmen
 

Stellungnahme für eine umfassende G20-Partnerschaft mit Afrika

06.04.2017 | weiterlesen››

 
 

Stellungnahme zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

03.04.2017 | weiterlesen››

 
 

Alle Stellungnahmen des Rates für Nachhaltige Entwicklung››

Studien & Gutachten
 

Chancen der Kreislaufwirtschaft für Deutschland

04.07.2017 | weiterlesen››

 
 

Bericht "Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit: Chancen und Risiken für die Nachhaltige Entwicklung" - IFOK GmbH

24.02.2017 | weiterlesen››

 
 

Verfassungsrang für Nachhaltigkeit – Rechtsgutachten von Prof. Dr. Joachim Wieland

03.06.2016 | weiterlesen››

 
 

Noch mehr Studien und Gutachten des Rates ››

Veröffentlichungen des Rates
 

Deutscher Nachhaltigkeitsalmanach - Initiativen und Eindrücke zur gesellschaftlichen Realität der Nachhaltigkeit 2017

20.04.2017 |  weiterlesen››

 
 

Frank Trentmann - Materielle Kultur und Energiekonsum

03.11.2016 | weiterlesen››

 
 

15 Jahre RNE - Interviews und interaktive Chronik

16.04.2016 |  weiterlesen››

 
 

Alle weiteren Veröffentlichungen des Rates ››

Veranstaltungen und Termine
 

Frei und fair? Internationaler Agrarhandel im Interesse von Mensch und Umwelt
22. bis 23. September 2017, Hofgeismar, Evangelische Akademie Hofgeismar u.a.

2°Changemaker-Seminar
23. bis 27. September 2017, Berlin, WWF Jugend

SustEcon Conference – The contribution of a sustainable economy to achieving the SDGs
25. bis 26. September 2017, Berlin, NaWiKo

Hamburg Sustainable Development Summit (HSDS) 2017: Sustainability at Higher Education Institutions
26. bis 29. September 2017, Hamburg, Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität (KNU) der Universität Hamburg

Leuphana Energieforum
27. September 2017, Lüneburg, Leuphana Universtität Lüneburg

Tagung: Wie bildet sich eine nachhaltige Wirtschaft? BNE – zukunftsfähig
28. bis 29. September 2017, Schwerte, Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen

 

 

 
 

Alle weiteren Veranstaltungen ›› und Termine ››

Projekte des Rates
 
Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit Projekt Nachhaltigkeit
Deutscher Nachhaltigkeitskodex Logo der RENN – Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien
Der Nachhaltige Warenkorb

Der Nachhaltige Warenkorb

Unser Ratgeber zum nachhaltigen Konsum.

 
 

Alle weiteren Projekte des Rates ››

Folgen Sie dem Nachhaltigkeitsrat auf Twitter (@RNE_DE) ››

Folgen Sie dem Nachhaltigkeitsrat auf Twitter (@RNE_DE)
Informieren Sie sich weiter
 

Der Rat bietet Ihnen ein umfangreiches Archiv für Recherchen.

Aktuelles

Presseinformationen

Dokumente

Mediathek

Projekte

Der Rat

Nachhaltigkeit

Empfehlungen des Rates

Studien & Gutachten

Jahreskonferenz